Mittwoch, 7. Januar 2009

Apprentice of Old School!

Seit heute bin ich nun auch stolzes Mitglied bei rsp-blogs.de. Ich bin zwar ein in der Rollenspiel-Szene unbeschriebenes Blatt (mal von meinem kleinen Part bei der aktuell noch laufenden Übersetzung von Labyrinth Lord abgesehen), kann noch nicht mal auf eine aufregende Forenpräsenz zurückblicken, hoffe aber trotzdem, dieses Netzwerk mit ein oder zwei interessanten Beiträgen bereichern zu können. Ich habe jedenfalls schon etliche spannende Gedanken und Beiträge von euch lesen dürfen! :)

Zum Namen: Nach langer Suche bin ich der Ursache meiner wachsenden Unzufriedenheit mit meinen Rollenspiel-Sitzungen auf die Schliche gekommen und fand' endlich die Lösung. Die "Old School" Mentalität ist's, zum Beispiel transportiert durch OD&D, Original-Traveller, die Wilderlands of High Fantasy und ähnliche Produkte. Frei von Zwängen, von überhöhten Ansprüchen (bei mir erzeugt durch den Konsum von zu vielen der sogenannten "Erzählrollenspiele"), einfach kreativ sein und, vor allen Dingen, den Dungeon lieben lernen!

Da will ich hin, das ist mein Ziel. Vielleicht kann ich auf dem Weg dem ein oder anderen ein paar gute Denkanstöße geben.

Soviel erstmal von mir. Vielleicht liest man sich ja demnächst wieder!

Gruß, Marcus

Kommentare:

greifenklaue hat gesagt…

Dann mal los!!! ;)

M.S. hat gesagt…

Zu Befehl!